Gefäßchirurgie

Technische Ausstattung

Hybrid-OP
Der Hybrid-Operationssaal  wurde im Jahr 2013 neu errichtet. In ihm ist eine speziell für den Gebrauch im Operationssaal konzipierte Angiographieanlage installiert. Hier können alle komplexen offenen und endovaskulären Eingriffe am Gefäßsystem durchgeführt werden – zum Beispiel die Implantation von Gefäßprothesen mit Seitenarmen oder Fenstern oder offener Ersatz der gesamten Aorta von der Klappe bis zur Bifurkation. 

Ambulanz
Moderne Gefäßchirurgische Ambulanz mit 4 Behandlungsräumen, 3 Farbduplexsonographiegeräten, Laufband, Transkranielle Dopplersonographie, LRR, VVP 

Amb OP-Zentrum
Kleine Eingriffe können in unserem ambulanten OP-Zentrum durchgeführt werden.

    

Kontakt

Stabsstelle "Internationale Patienten"
Domagkstraße 26
D - 48149 Münster

Mail: International-patients(at)­ukmuenster(dot)­de
Tel: +49 251 83 - 5 78 98